Auf nach Neustadt: Gesicht zeigen – Demokratie leben am 28. Mai

Gesicht zeigen – Demokratie leben: So lautet das Motto, mit dem die Initiativgruppe #2022HAMBACH1832 einen wesentlichen Beitrag für das Programm „1832 Das Fest der Demokratie“ der Stadt Neustadt und der Stiftung Hambacher Schloss am Samstag 28. Mai 2022 auf dem Neustadter Marktplatz leistet. Die überparteiliche Initiative will mit politisch-kulturellen Darbietungen der maßlosen Kritik „wir lebten in einer Diktatur“, wie sie vom Neustadter Unternehmer Dr. Wolfgang Kochanek und seinen Anhängern vorgetragen wird, entgegentreten.

Veranstaltungen im Herbst

Nach den erfolgreich durchgeführten Demokratietagen #2021 HAMBACH1832 und der Sommerpause ist es Zeit, auf einige Veranstaltungen hinzuweisen, die in den kommenden Wochen in Neustadt an der Weinstraße bzw. online stattfinden. Alle Veranstaltungen sind kostenlos, teilweise ist eine vorherige Anmeldung erforderlich.

Schillerplatzfest in Mannheim: Abschluss der Demokratietage #2021Hambach1832

Am letzten Sonntag, 25.7., fand das 5. Kulturfest am Schillerdenkmal auf dem Mannheim Schillerplatz (B 3) statt. Das momentan etwas launische Wetter, war sommerlich, frisch und angenehm wie das von der Initiative „Bunte Vielfalt statt völkischer Einfalt“ (Bettina Franke, Einhart Klucke, Bernd Köhler, Monika-Margret Steger) vorbereitete Kulturprogramm. Ca. 150 Leute waren der Einladung gefolgt und versammelten sich im Schatten des riesigen, japanischen Schnurbaums (Sophora).

Warum die Heidelberger Studenten 1832 auf das Hambacher Schloss zogen, um für Freiheit und gegen die Fürstenherrschaft zu demonstrieren

Einladung zu einer Veranstaltung am Dienstag, 6.7.2021, 18 Uhr, in der Friedrich-Ebert-Gedenkstätte in Heidelberg Hambacher Schloss (Illustration Gerhard Hofmann, Neustadt) Das Hambacher Fest 1832 war ein Meilenstein für die Entwicklung der Demokratie in Deutschland. An die 30.000 Menschen versammelten sich Ende Mai, um für Einheit und Freiheit einzutreten. Heidelberger Studenten waren ein unruhiger Teil des … Weiterlesen Warum die Heidelberger Studenten 1832 auf das Hambacher Schloss zogen, um für Freiheit und gegen die Fürstenherrschaft zu demonstrieren

Von Reden über und auf Hambach

Abendveranstaltung der Stiftung Hambacher Schloss zum 189. Jahrestag des Hambacher Festes Während am 189. Jahrestag des Hambacher Festes von 1832, dem 27.5.2021, morgens unten in Neustadt die beeindruckende Straßengalerie mit Fotografien zum Alltagsrassismus von Sara Sun Hee Martischius im Rahmen von #2021HAMBACH1832 eröffnet wurde, feierte die Stiftung Hambacher Schloss den Jahrestag mit einer Abendveranstaltung. Sollte … Weiterlesen Von Reden über und auf Hambach

Andreas Kemper: Wer finanziert die extreme Rechte? Am Beispiel von Markus Krall – 17. Juni, 18 Uhr, Mannheim

Wann: Donnerstag, 17. Juni 2021, 18:00 Uhr, Wo: im Innenhof des Gewerkschaftshauses, Hans-Böckler-Straße 1, 68161 Mannheim Bitte den Eingang über den DGB-Jugendraum nutzen!Veranstalter: IG Metall MannheimEintritt frei Wer finanzierte den Aufstieg der AfD? – Wer finanzierte die groß angelegten bundesweiten und regionalen Werbekampagnen, die gerade in den Anfangsjahren staunen ließen? Das Ergebnis von Recherchen, die … Weiterlesen Andreas Kemper: Wer finanziert die extreme Rechte? Am Beispiel von Markus Krall – 17. Juni, 18 Uhr, Mannheim

Die Personen hinter der Initiativgruppe #2021HAMBACH1832

Gut zehn Personen hatten sich im Januar 2021 zum ersten Mal zusammengefunden, um über ein Demokratiefest in der Region nachzudenken. Aus dem Demokratiefest sind dann die Demokratietage #2021HAMBACH1832 entstanden, die mit vielen Kooperationspartnern im Juni und Juli 2021 in der Rhein-Neckar-Region stattfinden werden. Die Personen hinter der Initiativgruppe #2021HAMBACH1832 kommen einerseits aus dem Freundeskreis Hambacher … Weiterlesen Die Personen hinter der Initiativgruppe #2021HAMBACH1832

27. Mai 2021 – 189. Jahrestag des Hambacher Festes von 1832

Eröffnung der Straßengalerie in Neustadt zum Thema „Alltagsrassismus“ und Abendveranstaltung zu Geschichte, Gegenwart und Zukunft des Hambacher Festes „Am 27. Mai [1832] formierte sich um 8 Uhr, … begleitet von Glockengeläut und Böllerschüssen, auf dem Marktplatz in Neustadt der Zug zum Schloss. Dieser ordnete sich in folgender Reihung: eine Bürgergarde mit Musik, Frauen und Jungfrauen, … Weiterlesen 27. Mai 2021 – 189. Jahrestag des Hambacher Festes von 1832

Einladung zu den Demokratietagen #2021HAMBACH1832

Breit gefächertes Veranstaltungsprogramm in der Rhein-Necker-Region im Juni und Juli 2021 Es wurde verschiedentlich beklagt, dass das Hambacher Fest von 1832, ein Fixpunkt in der deutschen und europäischen Demokratiegeschichte, zu wenig im politischen Bewusstsein der Bevölkerung verankert sei. Dieses tatsächliche oder vermeintliche Defizit haben in den letzten Jahren rechtskonservative und neurechte Kräfte genutzt, um sich … Weiterlesen Einladung zu den Demokratietagen #2021HAMBACH1832