Der Blog zum Hambacher Fest von 1832 und den rechten Umtrieben auf dem Hambacher Schloss heute – herausgegeben vom Freundeskreis Hambacher Fest


AfD-Sympatisant und CDU-Mitglied Max Otte zum Mord an Walter Lübcke (19.6.2019)

Max Otte am 8.6.2019 in Neustadt

Zweimal hat Max Otte bereits Markus Krall zu seinem sog. neuen Hambacher Fest eingeladen. Zweimal hat Markus Krall von der Notwendigkeit des „Widerstands“ und der „Revolution“ gegen die „sozialistische Republik“ schwadroniert. Vermutlich hat ein Rechtsextremist Walter Lübcke ermordet. Max Otte sah in der Reaktion der Medien auf diesen Fall eine Hetze gegen die rechte Szene. Wir meinen, dass Otte mit seinen Aktivitäten ein Klima schafft, das dem gewalttätigen Rechtsextremismus den Weg bereitet. Geht’s noch?

Markus Kralls Revolutionsrhetorik und Daniele Gansers Predigt des Gewaltverbots auf Max Ottes Pfingsttreffen in Neustadt (17.6.2019)

Es war keine ganz leichte Entscheidung, Max Ottes großspurig angekündigten „Kongress für Frieden und Sicherheit in Europa“ am 8.6. im Saalbau in Neustadt zu besuchen. Es hat sich aber gelohnt: Ein Lehrstück in Demagogie und Populismus.

Mit einem Demokratiefest am Samstag 8.6. in Neustadt protestierte das Regionale Bündnis gegen Rechts gegen den erneuten Missbrauch des Hambacher Festes durch Max Otte (11.6.2019)

Wir dokumentieren die Rede, die am Samstag auf dem Hetzelplatz für das Regionale Bündnis gehalten wurde.

Demokratiefest am 8.6.2019 in Neustadt

Der Biedermann und der Brandstifter (5.6.2019)

Der sich gerne als klampfender und singender Biedermann ausgebende Max Otte hat zu seiner Veranstaltung am Samstag, 8.6. in Neustadt den Brandstifter Markus Krall eingeladen, der das „deutsche Bürgertum“ aufruft, die Revolution zu lernen.

FPÖ-Fan Lothar Höbelt hat bei Ottes Pfingstreffen abgesagt (29.5.2019), Daniele Ganser kommt (1.6.2019)

Die Liste der Referenten auf Max Ottes großspurig angekündigtem „Kongress für Frieden und Sicherheit“ an Pfingsten in Neustadt an der Weinstraße ist nach der Absage von Lothar Höbelt auf drei Redner geschrumpft. Einer davon ist Daniele Ganser, ein äußerst umstrittener Schweizer Historiker.