Skandal: Der „Spiegel“ bildet Max Otte neben dem AfD-Politiker Höcke ab!

Spiegel-Redakteurin wird die Berichterstattung über das Otte-Fest verwehrt Die Redakteurin M. Amann ist Autorin eines „Spiegel“-Artikels (17/2018, kostenpflichtig) über Tradition im „rechten Milieu“. Sie berichtet darüber, dass die Rechten historische Bewegungen für sich reklamieren, wie z.B. Otte das Hambacher Fest von 1832, was sie „kapern“ nennt. Max Otte hat das anscheinend richtig geärgert, denn er … Weiterlesen Skandal: Der „Spiegel“ bildet Max Otte neben dem AfD-Politiker Höcke ab!

„Hambacher Last“

Über die Okkupation des gesamten Hambacher Schlosses durch Ottes Veranstaltung und die angebliche Machtlosigkeit von SPD und CDU, dies zu verhindern Nun hat auch die überregionale Presse das sog. neue Hambacher Fest entdeckt. In einem Artikel vom 2.5.2018 in der Süddeutschen Zeitung schreibt die Landeskorrespondentin Susanne Höll unter der Überschrift „Hambacher Last“ wie Rechte seit … Weiterlesen „Hambacher Last“

Münkler: Neues Hambacher Fest will Aussicht auf eine Koalition von CDU und AfD in Szene setzen

Man kann den Mannheimer Morgen, die große, regionale Tageszeitung im Rhein-Neckar-Raum, durchaus in Bezug auf seine Berichterstattung über das sog. Neue Hambacher Fest loben: Am letzten Wochenende (21.4.2018) machte er auf seiner ersten Seite mit einem Artikel auf unter der Überschrift „Neues Hambacher Fest entfacht Streit“, kommentierte dieses Ereignis auf S. 2 und verwendete die … Weiterlesen Münkler: Neues Hambacher Fest will Aussicht auf eine Koalition von CDU und AfD in Szene setzen