Rückblick auf das Demokratiefestival Hambach! Das agonistische Gespräch

Am vorletzten Wochenende fand auf dem Hambacher Schloss und in Neustadt das Demokratiefestival Hambach! statt. Das Programm war für einen Einzelnen in seiner Vielfalt kaum zu erfassen und zu bewerten. In unserem Interview mit dem Leiter des Kulturbüros der Metropol Region Rhein-Neckar, Thomas Kraus, empfahl dieser zwei alternative „Zugänge“ zum Demokratiefestival: Entweder sollte man einfach … Weiterlesen Rückblick auf das Demokratiefestival Hambach! Das agonistische Gespräch

Rückblick auf das Demokratiefestival Hambach! Der SpielZug

Am vorletzten Wochenende, 14.-16.9.2018, fand auf dem Hambacher Schloss und in Neustadt das Demokratiefestival Hambach! statt. Das Programm war für einen Einzelnen in seiner Vielfalt kaum zu erfassen und zu bewerten. In unserem Interview mit dem Leiter des Kulturbüros der Metropolregion Rhein-Neckar, Thomas Kraus, empfahl dieser zwei alternative „Zugänge“ zum Demokratiefestival: Entweder man sollte einfach … Weiterlesen Rückblick auf das Demokratiefestival Hambach! Der SpielZug

Ministerpräsidentin Malu Dreyer antwortet auf offenen Brief

Im Mai dieses Jahres initiierten vier Bürgerinnen und Bürger aus Neustadt einen offenen Brief an die Ministerpräsidentin von Rheinland Pfalz, Malu Dreyer, in dem sie anlässlich des sog. neuen Hambacher Festes u.a. schrieben, dass sie sich durch solche Veranstaltungen beschämt, verunsichert und auch bedroht fühlten. „Denn dort, wo die schlipstragende Rechte auftritt, folgen früher oder später … Weiterlesen Ministerpräsidentin Malu Dreyer antwortet auf offenen Brief

Das Hambacher Schloss darf nicht das Vereinsheim der AfD werden!

Bekanntlich veranstaltet die Fraktion der AfD im rheinland-pfälzischen Landtag am 22.6.2018 erneut eine Veranstaltung auf dem Hambacher Schloss. Ob deswegen wieder das ganze Schloss und die Ausstellung zum Hambacher Fest von 1832 gesperrt wird, wie zuletzt beim sog. neuen Hambacher Fest von Otte, Meuthen, Sarrazin und Co. geschehen, ist unbekannt. Eine Anfrage bei der Schlossverwaltung … Weiterlesen Das Hambacher Schloss darf nicht das Vereinsheim der AfD werden!

Was für eine durchsichtige Tour, Herr Otte

Woher die guten Wünsche der Bundesregierung für Ottes sog. neues Hambacher Fest stammen Seit einigen Tagen zitiert Max Otte, Initiator und Veranstalter des sog. neuen Hambacher Festes, auf der Startseite der zugehörigen Website an prominenter Stelle „Gute Wünsche ... von Mitgliedern der Bundesregierung und Abgeordneten des Bundestages“ zu seiner Veranstaltung. Man kann erstaunt lesen, dass … Weiterlesen Was für eine durchsichtige Tour, Herr Otte

Brauchen wir die Hambacher von 1832 als Vorbild?

Über Johann Georg August Wirth: Der Versuch der Rechtsnationalen, das Hambacher Fest von 1832 zu kapern, ist eine gute Gelegenheit, die Kenntnisse darüber aufzufrischen und zu vertiefen. Interessant ist natürlich: Was waren das für Leute, die Organisatoren des Festes? Was trieb zum Beispiel Johann Georg August Wirth an? Er war einer der Hauptredner. Ihm verdanken … Weiterlesen Brauchen wir die Hambacher von 1832 als Vorbild?

Anbandeln mit Hassrednern

Max Otte zur AfD im Bundestag: „Erfrischende Reden“ ... „große Belebung“ ... „tolle Leute“*   „Mein Gewissen treibt mich zur AfD“ sagte CDU-Mitglied Max Otte in einem Interview mit der „Wirtschaftswoche“ (12. September 2017) und erklärte, bei der Bundestagswahl die AfD wählen zu wollen: „Ich vertraue der aktuellen Spitze, allen voran Jörg Meuthen und Alice … Weiterlesen Anbandeln mit Hassrednern

Warum wurde Meuthen eingeladen?

Meuthen (1): Jörg Meuthen, Bundessprecher der AfD, sieht in völkischem und nationalistischem Denken einen wichtigen Bestandteil der Seele seiner Partei. Als ein Redner für das sogenannte Neue Hambacher Fest wurde einer der beiden Bundessprecher (Vorsitzender) der AfD, Jörg Meuthen, eingeladen. Er duldet, sympathisiert mit und verantwortet selbst das, was ich kurz zusammengefasst als Versuch bezeichne, … Weiterlesen Warum wurde Meuthen eingeladen?