Schillerplatzfest in Mannheim: Abschluss der Demokratietage #2021Hambach1832

Am letzten Sonntag, 25.7., fand das 5. Kulturfest am Schillerdenkmal auf dem Mannheim Schillerplatz (B 3) statt. Das momentan etwas launische Wetter, war sommerlich, frisch und angenehm wie das von der Initiative „Bunte Vielfalt statt völkischer Einfalt“ (Bettina Franke, Einhart Klucke, Bernd Köhler, Monika-Margret Steger) vorbereitete Kulturprogramm. Ca. 150 Leute waren der Einladung gefolgt und versammelten sich im Schatten des riesigen, japanischen Schnurbaums (Sophora).

Markus Kralls Aufruf zur bürgerlichen Revolution (Teil 3)

von Ulrich Riehm, Freundeskreis Hambacher Fest von 1832 Es ist nicht klar, ob der Goldhändler Markus Krall, der es bereits mit mehreren Büchern auf die Spiegel-Bestsellerliste geschafft hat, sich lieber als seriöser Autor oder als demagogischen Redner sieht. Er genießt es jedenfalls, wenn er mit Gejohle, anfeuernden Pfiffen und prasselndem Beifall bedacht wird, wie 2019 … Weiterlesen Markus Kralls Aufruf zur bürgerlichen Revolution (Teil 3)

Andreas Kemper: Wer finanziert die extreme Rechte? Am Beispiel von Markus Krall – 17. Juni, 18 Uhr, Mannheim

Wann: Donnerstag, 17. Juni 2021, 18:00 Uhr, Wo: im Innenhof des Gewerkschaftshauses, Hans-Böckler-Straße 1, 68161 Mannheim Bitte den Eingang über den DGB-Jugendraum nutzen!Veranstalter: IG Metall MannheimEintritt frei Wer finanzierte den Aufstieg der AfD? – Wer finanzierte die groß angelegten bundesweiten und regionalen Werbekampagnen, die gerade in den Anfangsjahren staunen ließen? Das Ergebnis von Recherchen, die … Weiterlesen Andreas Kemper: Wer finanziert die extreme Rechte? Am Beispiel von Markus Krall – 17. Juni, 18 Uhr, Mannheim

Markus Kralls Aufruf zur „bürgerlichen Revolution“ (Teil 2)

von Ulrich Riehm, Freundeskreis Hambacher Fest von 1832 Teil 2: Markus Kralls Aufruf zur Revolution Es ist nicht klar, ob der Goldhändler Markus Krall, der es bereits mit mehreren Büchern auf die Spiegel-Bestsellerliste geschafft hat, sich lieber als seriöser Autor oder als demagogischen Redner sieht. Er genießt es jedenfalls, wenn er mit Gejohle, anfeuernden Pfiffen … Weiterlesen Markus Kralls Aufruf zur „bürgerlichen Revolution“ (Teil 2)

Markus Kralls Aufruf zur „bürgerlichen Revolution“ (Teil 1)

von Ulrich Riehm, Freundeskreis Hambacher Fest von 1832 Teil 1: Wer ist Markus Krall und was ist seine Kritik an der Demokratie? Es ist nicht klar, ob der Goldhändler Markus Krall, der es bereits mit mehreren Büchern auf die Spiegel-Bestsellerliste geschafft hat, sich lieber als seriöser Autor oder als demagogischen Redner sieht. Er genießt es … Weiterlesen Markus Kralls Aufruf zur „bürgerlichen Revolution“ (Teil 1)

Kehrtwende bei der Stiftung Hambacher Schloss!?

Die Stiftung Hambacher Schloss hat ein Maßnahmenpaket zur Stärkung des Hambacher Schlosses als Ort der Demokratiegeschichte verabschiedet von Ulrich Riehm, Freundeskreis Hambacher Fest von 1832 Der Vorstand der Stiftung Hambacher Schloss will – notfalls mit rechtlichen Mitteln – die Durchführung von Veranstaltungen zu verhindern suchen, die dem Geiste dieses Ortes sowie der Satzung und dem … Weiterlesen Kehrtwende bei der Stiftung Hambacher Schloss!?

Von Zensur – keine Spur

Oder was ist von der Aufregung nicht nur in rechten Kreisen über Trumps Rausschmiss bei Twitter zu halten? von Ulrich Riehm (Freundeskreis Hambacher Fest von 1832) „Wahnsinn. Ein gewählter Präsident wird abgeschaltet. #Trump“ verkündet am 7.1.2021 Max Otte, der auch dieses Jahr gerne wieder sein schwarz-braunes Treffen auf dem Hambacher Schloss abhalten will. Otte hält … Weiterlesen Von Zensur – keine Spur

Erklärung zum dritten sogenannten „neuen Hambacher Fest“ des Max Otte am 10.7.2020 auf dem Hambacher Schloss

Am 10.7.2020 wurde die Liste der UnterzeichnerInnen geschlossen. Alle Personen, die die „Erklärung“ bis dahin unterstützt haben, sind unterhalb des folgenden Erklärungstextes aufgeführt. Eine erste Einschätzung zu dieser Aktion hier. Zum dritten Mal veranstaltet Prof Dr. Max Otte am 10.7.2020 in den Räumen des Hambacher Schlosses sein sogenanntes „neues Hambacher Fest“, mit dem er sich … Weiterlesen Erklärung zum dritten sogenannten „neuen Hambacher Fest“ des Max Otte am 10.7.2020 auf dem Hambacher Schloss

Max Ottes rechtsgerichtete Sammlungsbewegung zwischen CDU-Werte-Union und AfD auf dem Hambacher Schloss

Im Folgenden dokumentieren wir den Beitrag von Ulrich Riehm auf der Veranstaltung des Freundeskreises Hambacher Fest von 1832, der mit Unterstützung der IG Metall Mannheim am 11.12.2019 im Vortragssaal der IG Metall stattfand. Ein Bericht zu dieser Veranstaltung von Bernd Köhler findet man hier, die Einladung hier. Liebe Freundinnen und Freunde des historischen Hambacher Festes … Weiterlesen Max Ottes rechtsgerichtete Sammlungsbewegung zwischen CDU-Werte-Union und AfD auf dem Hambacher Schloss